Dinnerkrimi: Requiem für Onkel Knut

„Requiem für Onkel Knut“ lässt das Lebensgefühl der wilden 70er wieder aufblühen. Die Gäste können es bei „Born to be wild“ und „Light my Fire“ ordentlich krachen lassen. Denn wie sollte man das Zusammengehörigkeitsgefühl dieser Generation besser feiern, als bei einem gemeinsamen Song?

Die Handlung:

Mikel und Saskia, die ordentlichen Kinder, sind zwar entsetzt über eine derartig laute und pietätlose Abschiedsfeier für ihren verstorbenen Vater, aber Knuts Frau Polly und sein Freund Ollie sind sich mit den Gästen einig: so gedenkt man einem skurrilen Erfinder und Althippie. Der Generationenclash ist vorprogrammiert und während Polly und Ollie einen RockDJ engagiert haben, um die Trauerfeier aufzulockern, versucht Mikel, seines Zeichens Pfarrer, verzweifelt eine Gedenkandacht zu halten. Saskia, Patentanwältin für Knuts Erfindungen, möchte die Feierlichkeit nutzen, um die Erbansprüche gleich an Ort und Stelle zu klären.
Mit der Verlesung des Testaments gerät die Abschiedsfeier endgültig aus den Fugen und die Trauer um Knut muss einer tödlichen Schlacht um sein Erbe Platz machen. Während sich die Todesfälle mehren, bleibt eine wichtige Frage: Wer löst den Fall?
Vielleicht ist es sogar den Zuschauern in die Hand gegeben, den Lauf der Ereignisse zu entscheiden…

  • Aperitif zur Begrüßung
  • 4-Gang-Menü
  • Theatervergnügen – eine spannende Kriminalgeschichte, die sich zwischen den einzelnen Gängen rasant entwickelt.

Erstklassige Unterhaltung, ein edles Ambiente und exquisites Essen ergänzen sich zu einem außergewöhnlichen, stimmungsvollen Abend.

4-Gang-Menü

Duett von Kalb und Zander
auf Waldorfsalat

*****

Süß-scharfe Currysuppe
mit gegrillter Ananas

*****

Granierte Hähnchenbrust auf Apfelessig-Jus
an mediterranem Gemüse mit Mandelreis

*****

Mousse von Pfirsich auf Himbeermark
mit Vanilleparfait

Vegetarisches 4-Gang-Menü

Gebratener Tofu auf Waldorfsalat

*****

Süß-scharfe Currysuppe
mit gegrillter Ananas

*****

Pasta mit mediterranem Gemüse
in Pesto mit Parmesan

*****

Mousse von Pfirsich auf Himbeermark
mit Vanilleparfait

Preis pro Person 82,00 €
(inkl. Spektakel, 4-Gang-Menü und Aperitif)

Termin:
Sonntag, 25.02.2018 – Beginn um 18:00 Uhr

Einlass jeweils 30 Minuten vor Beginn

anfragen

Schloss Steinburg
Hotel und Weinrestaurant e.K.
Mittlerer Steinbergweg 100
97080 Würzburg am Main

Telefon +49 931 9 70 20
Fax +49 931 9 71 21
E-mail: hotel@steinburg.com
www.steinburg.com